www.hellhoerig.de  -  Veranstaltungstechnik
Audiotechnik - Loch

Ausbildung bei Audiotechnik Loch

Als Meisterbetrieb bilden wir den IHK Ausbildungsberuf "Fachkraft für Veranstaltungstechnik" aus.


Die "Fachkraft für Veranstaltungstechnik" ist als technischer Dienstleister tätig.

Zunächst werden technische Konzepte zur jeweiligen Veranstaltung erarbeitet. Hierbei geben Rahmenbedingungen wie Kundenanforderungen, Budget,  Zeit, räumliche Situation, Lieferwege und Stromversorgung die Planungsgrundlage. Vor einer Veranstaltung wird das benötigte Equipment gerichtet, konfektioniert oder vorprogrammiert. Der sichere Transport des Equipments zum Veranstaltungsort wird geplant und durchgeführt. Vor Ort liegen die Aufgaben der Fachkraft für Veranstaltungstechnik zunächst im sicheren Aufbau des Equipments, was eine detaillierte Kenntnis der anzuwendenden Vorschriften und Regelwerke voraussetzt. Während der Veranstaltung bedient die Fachkraft die Tontechnik, Lichttechnik oder Videotechnik und setzt die geplanten Showabläufe um. Ist die Show vorbei geht die Arbeit der Veranstaltungstechniker weiter. Das Equipment muss sicher zurückgebaut, verpackt, verladen und rücktransportiert werden. Im Lager werden die Geräte geprüft, gereinigt und für den nächsten Einsatz vorbereitet.


Weiterhin bieten wir Praktika im Rahmen des Fachoberschulbesuches im technischen und im kaufmännischen Bereich an.